Türkische Pide mit vieeel Käse

Türkische Pide mit vieeel Käse

Passend zum Ramadan werde ich nun nach und nach ein paar ultra leckere orientalische Rezepte posten. Für mich persönlich ist die arabische und türkische Küche mit Abstand die Leckerste auf dieser schönen Welt. Und hier kommt auch schon das Rezept:

  • 🥧 500 g Weizenmehl
  • 🥧 1 Packung Trockenhefe
  • 🥧 250 ml lauwarmes Wasser
  • 🥧 1 TL Zucker
  • 🥧 2 TL Salz
  • 🥧 4 EL Olivenöl

Alle Zutaten gut vermengen und so lange kneten, bis sich der Teig gut von der Schüssel löst (das kann ein bisschen dauern, aber ich sehe das einfach als kleine Sporteinheit). Danach ein Handtuch über die Schüssel geben und den Teig an einem warmen Plätzchen ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung vermengt ihr dann zwischenzeitlich folgende Zutaten:

  • 🧀 1 Block Schafs- oder Börekkäse
  • 🧀 100g geriebener Gouda- oder Pizza- oder Auflaufkäse
  • 🍅 6 geviertelte Cherrytomaten
  • 🥬 1 Lauchzwiebel
  • 🧂 1/2 TL getrocknete Minze
  • 🧂 1/2 TL Paprikapulver
  • 🧂 Salz und Pfeffer nach Bedarf

Nachdem der Teig schön aufgegangen ist, formt ihr diesen zu vier gleich großen Kugeln und rollt ihn anschließend auf eurer bemehlten Arbeitsfläche in die Länge aus, sodass sich eine Art „Bootform“ ergibt. Anschließend könnt ihr schon die Füllung gleichmäßig auf den Teig drücken (mit einem normalem Esslöffel) und die Ränder umklappen.

Zu guter Letzt schlagt ihr ein Ei in eine kleine Schüssel, fügt noch etwas Salz hinzu, vermixt es und pinselt dann sowohl Teigrand als auch Füllung ein.

Nach ca. 20 Minuten bei 200 Grad Umluft (der Teig muss goldbraun geworden sein) ist die leckere Köstlichkeit auch schon fertig. Dazu passt hervorragend ein leckerer Salat 🥗.

Guten Appetit.



1 thought on “Türkische Pide mit vieeel Käse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.