Schlagwort: Reisen

Malta, Malta

Malta, Malta

Einfachheit ist das Resultat der Reife, das wusste schon Friedrich Schiller oder wer auch immer sonst dieses schlaue Zitat zuerst in die Welt hinausgerufen hat. In meinem letzten Beitrag ging es um Achtsamkeit und auch mein erster richtiger Urlaub in diesem Jahr hat wieder mit 

4 Tage Athen als Pärchen für 320 Euro

4 Tage Athen als Pärchen für 320 Euro

Trotz kleinerem Geldbeutel gibt es eine Sache, auf die ich unter keinen Umständen verzichten will: Reisen. Inzwischen zu einer Art sportlicher Wettkampf der jüngeren Generationen mutiert, frei nach dem Motto „Du bist wo du warst“, ist es aber auch für jeden individuell immer eine Erfahrung. 

Zeit oder Geld?

Zeit oder Geld?

Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung. Benjamin Franklin Ein Zitat dem ich voll und ganz zustimme. Ich bin der Meinung, dass es für einen Menschen nichts wichtigeres und kostbareres gibt, als die eigene Lebenszeit, die möglichst durchdacht genutzt 

Kellerleben

Kellerleben

Neulich habe ich beim YouTube durchforsten zufällig eine Doku über Wien gesehen, in der es darum ging, dass viele weniger solvente Menschen, oft natürlich Flüchtlinge und Immigranten, Schrottimmobilien zu horrenden Preisen anmieten müssen, mangels anderer Alternativen. In abgeschwächter Form habe ich in Wien auch selbst 

Großstadtdschungel

Großstadtdschungel

Städte die für mich früher einen Großstadtcharakter hatten, empfinde ich inzwischen oftmals als doch recht überschaubar. Aber es gibt sie natürlich, die wirklich großen Großstädte. Für mich sind das grundsätzlich all die Städte, die U-Bahnen und Straßenbahnen besitzen, alle anderen Großstädte (laut gesetzlicher Definition ab