Griechische Linsensuppe

Diese Griechische Linsensuppe ist vegetarisch und für 3 Personen (oder 2 Vielfraße) gedacht.


Circa 250 g braune Tellerlinsen waschen und dann in 1 Liter kochendem Wasser mit 

1 Dose gehackten oder passierten Tomaten und einem EL Tomatenmark sowie 

1 Zwiebel (klein gewürfelt) und 

5 Knoblauchzehen (gepresst)

sowie 1 große Karotte (klein gewürfelt) 

und drei Lorbeerblättern ca. 45 Minuten kochen.

Anschließend Salz, Pfeffer, Thymian (und nach Bedarf die arabische 7-Gewürzmischung (eigene Erfindung, gehört in die klassische Variante eigentlich nicht mit rein, aber schmeckt total gut)) sowie 3 EL Olivenöl und eine große Hand frische, gehackte Petersilie zufügen, noch ein bisschen köcheln lassen, fertig. 



Tellerlinsen sind – wie die ganze Familie der Linsen – ein super gesundes Nahrungsmittel. Sie enthalten wenig Fett, dafür aber viel Eiweiß und hochwertige Kohlenhydrate. Die enthaltenen B-Vitamine sollen gut für das Nervenkostüm und die Funktion des Gehirns sein, also bitte ausprobieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.